Ware abgeben – so geht’s

Wenn Du schöne und neuwertige Kinderkleidung bei Spatzl Kindermode abgeben möchtest, vereinbare bitte zuerst einen Termin. Dann kommst Du mit Deiner Ware und der ausgefüllten Liste, die Du hier herunterladen kannst.

Bei der Abgabe erhältst Du eine Quittung. Nun wird Spatzl Kindermode über einen Zeitraum von zwei Monaten Deine Ware anbieten und verkaufen.

Die letzten beiden Wochen besteht die Möglichkeit, Deine Ware zu einem reduzierten Betrag anzubieten. Bitte gib auf Deiner Liste an, ob Du diese Option nutzen möchtest und wie hoch die Reduzierung sein soll.

Angenommen werden

  • saubere, frisch gewaschen und gebügelte Kinderkleidung ohne Löcher, Flecken, etc. namhafter Markenhersteller (keine Discounterware, kein Primark, kik, Takko, Ernstings, H&M, C&A, etc.) aller Größen.

  • ordentliche und gepflegte Schuhe bis Größe 35

  • neuwertige Spielsachen, Spiele und Bücher

  • Schlafsäcke, Accessoires (Mützen, Handschuhe, Tücher, Schals, Sonnenhüte, etc.)

Nicht verkaufte Ware erhältst Du nach zwei Monaten zurück, der Betrag für die verkaufte Ware wird an Dich bar ausgezahlt. Für den Verkauf behält Spatzl Kindermode 40% des Verkaufserlöses ein.

Bitte beachte, dass die Ware bis spätestens zwei Wochen nach Abholdatum abgeholt werden muss.

Du möchtest selbst hergestellte Waren verkaufen? Prima! – sprich uns auf unsere Mietboxen an.